Historische Kommission zu Berlin

16. November 2022 – Der neueste Band des Jahrbuchs für die Geschichte Mittel- und Ostdeutschlands ist erschienen

Bd. 67 (2021), Berlin/Boston 2022, Verlag Walter de Gruyter.

Aus dem Inhalt:

Ein Blick über Brandenburgs neuzeitliche Schlösserlandschaft | Friedrich II. der Große und die italienische Welt: Politik und Kunst im Zeitalter des aufgeklärten Absolutismus | Das Brieftagebuch der Dienstreise Ludwig Vinckes nach Brandenburg und Sachsen 1798 | Franz Goerke (1856–1931) – der eigentliche Amateurphotograph der Mark Brandenburg um 1900. Mit einem Katalog seiner märkischen Bilder | Der Strafvollzug in der Haftanstalt Luckau vor und nach 1945 unter besonderer Berücksichtigung politischer Haft | Anfänge der brandenburgischen Landesplanung nach 1945. Balg, Erbs, Hammerbacher, Pries, Seidel, Striemer, Vogel, Wunschik | Forschungsberichte | Buchbesprechungen | Zeitschriftenumschau.

17. Februar 2023 – Vorstandssitzung

Die nächste Sitzung des Vorstands der Historischen Kommission findet am 17. Februar 2023 um 14 Uhr im Vortragssaal des Mittelhofs in Berlin-Nikolassee statt.

31. März 2023 – 64. Jahresmitgliederversammlung

Die 64. Jahresmitgliederversammlung der Historischen Kommission zu Berlin e.V. findet am 31. März 2023 um 14 Uhr (s.t.) im Vortragssaal der Historischen Kommission im Mittelhof statt.