Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles aus der HiKo

Neu erschienen – Hauptstadt und Staat

 

Felix Escher, Hauptstadt und Staat. Die Finanzierung des Ausbaus der städtischen Infrastruktur von Berlin 1871–1945 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission zu Berlin, Bd. 111), Berlin/Boston 2024, Verlag Walter de Gruyter.

Open Access

23 I HiKoPod I Die Architektenausbildung an der Technischen Hochschule Berlin – Mit Stefanie Fink

  |   HiKoPod

Der Weg zum Beruf des Architekten führt durch ein vielfältiges Studium und erfordert ein breites Spektrum an technischen und künstlerischen Fähigkeiten. Im deutschen Kaiserreich war die Technische Hochschule Berlin – die heutige Technische Universität Berlin – die wichtigste Ausbildungsstätte für den baukünstlerischen Nachwuchs. An ihr lernten Persönlichkeiten wie Hermann Muthesius, Lotte Cohn, Bruno Taut oder Walter Gropius, von denen insbesondere letztere mit ihren Entwürfen im Stil des ‚Neuen Bauens‘ das Bild der Berliner Moderne prägten.

Im Podcast gibt die Kunsthistorikerin Stefanie Fink einen Überblick über die Architekturausbildung an der Technischen Hochschule Berlin und deren Architekturabteilung vom Kaiserreich bis zur Weimarer Republik. Sie wirft einen Blick auf die Inhalte des Studiums zwischen Kunstgeschichte, technischem Zeichnen und Exkursionen sowie die verschiedenen Wege der Absolventen ins Berufsleben nach einem komplexen System an Abschlüssen. Auch die wichtigsten deutschen Architekten, die an der Technischen Hochschule lernten, ihr Einfluss auf den Baustil der Moderne sowie ihre Gebäude im Berliner Stadtbild werden thematisiert. Hören Sie rein – https://hikopod.podigee.io/23-th_berlin

15. April 2024 – Einsendeschluss – Call for Articles – wissenschaftlicher Tagungsband 'Der Neue Markt im Berliner Marienviertel. Perspektiven aus der Geschichte'

  |   Berlin

Die Historische Kommission ruft zur Mitwirkung am wissenschaftlichen Tagungsband ‚Der Neue Markt im Berliner Marienviertel. Perspektiven aus der Geschichte‘ auf.

Den Call als PDF finden Sie hier.

Mehr

19. April 2024 – 65. Jahresmitgliederversammlung

  |   Veranstaltungen

Die 65. Jahresmitgliederversammlung der Historischen Kommission zu Berlin e.V. findet am 19. April 2024 um 14 Uhr (s.t.) im Vortragssaal der Historischen Kommission im Mittelhof statt.

15. Mai 2024 – HiKo_21 – Nachwuchspreis 2024 – Bewerbungsfrist

  |   HiKo21

Zum siebten Mal schreibt die Historische Kommission zu Berlin e.V. den Preis zur Förderung von Nachwuchsforschungen auf dem Gebiet der Landesgeschichte von Berlin, Brandenburg und Preußen aus. Förderfähig sind laufende wissenschaftliche Projekte noch nicht promovierter Nachwuchsforscher*innen (Dissertationsvorhaben, Archivaufenthalte, Tagungen & Workshops, Ausstellungen, Editionen, wissenschaftliche Vorhaben aus dem Bereich der Digital Humanities, Anträge zur Forschungsförderung oder die Finanzierung einer Kinderbetreuung während der Forschungsarbeit). Bewerbungsfrist ist der 15. Mai 2024.

Den vollständigen Ausschreibungstext finden Sie hier.

Der Preis wird im kommenden Jahr wieder ausgeschrieben.

7. Juni 2024 – Jahrestreffen des Netzwerks HiKo_21

  |   HiKo21

Das regelmäßige Jahrestreffen des Netzwerks findet am 7. Juni 2024 um 14 Uhr im Mittelhof (Kirchweg 33, 14129 Berlin) statt. Diesjähriges Thema wird KI in der Geschichtswissenschaft sein. Freuen Sie sich auf ein vielfältiges Programm, das wir demnächst veröffentlichen werden.

21. Juni 2024 – Vorstandssitzung

 

Die Sommersitzung des Vorstands der Historischen Kommission findet am 21. Juni 2024 um 14 Uhr im Geheimen Staatsarchiv PK statt.

27. September 2024 – Grundwissenschaftlicher Workshop des Arbeitskreises Vormoderne (HiKo_21)

  |   HiKo21

Der 12. Workshop des Netzwerks HiKo_21 steht im Zeichen der Quellenarbeit. Wir bieten am 27. September 2024 um 10 Uhr einen grundwissenschaftlichen Workshop im Geheimen Staatsarchiv PK an. Gegenwärtig erarbeiten wir das Programm und sobald es feststeht, finden Sie es auf diesen Seiten.

25. Oktober 2024 – Vorstandssitzung

 

Die Herbstsitzung des Vorstands der Historischen Kommission findet am 25. Oktober 2024 um 14 Uhr im Vortragssaal des Mittelhofs in Berlin-Nikolassee statt.