Historische Kommission zu Berlin Historische Kommission zu Berlin e.V.

Neuerscheinung — Bildung und Etablierung der DDR-Bezirke in Brandenburg

Oliver Werner, Detlef Kotsch, Harald Engler (Hrsg.),

Bildung und Etablierung der DDR-Bezirke in Brandenburg. Verwaltung und Parteien in den Bezirken Potsdam, Frankfurt/Oder und Cottbus 1952-1960 (Bibliothek der Brandenburgischen und Preußischen Geschichte, Bd. 16), Berlin 2017, BWV Berliner Wissenschafts-Verlag.

Mit der Verwaltungsreform vom 23. Juli 1952 gab sich die erst drei Jahre zuvor gegründete DDR eine (staatliche) Verwaltungsstruktur, die bis zur Wende 1989/1990 erhalten blieb. Die faktische Abschaffung der Länder und ihre Neugliederung in 14 Bezirke stellten den tiefgreifendsten Umbau der Staatsorganisation der DDR in all den Jahren ihres Bestehens dar. Die hier präsentierten 62 Quellen dokumentieren die Bildung und Etablierung der Bezirke in Brandenburg von 1952 bis 1960. Die Beweggründe und konzeptionellen Überlegungen der Initiatoren stehen ebenso im Blickfeld wie die konkreten Maßnahmen und praktischen Probleme des Übergangs von der Länder- zur Bezirksstruktur. Der Fokus richtet sich außerdem auf die Beziehungen zwischen den Instanzen, deren Qualität sich in Kontrollberichten, Verhandlungsprotokollen, intern gehaltenen Einschätzungen und nicht zuletzt in Erfahrungsberichten von Partei- und
Staatsfunktionären niederschlug. Der informelle und interne Charakter dieser Quellen ermöglicht es, die bürokratische Praxis der DDR zu untersuchen und zugleich die Grenzen einer Selbstevaluierung
des politischen und administrativen Systems zu erkennen.

Das Inhaltsverzeichnis finden sie hier

9. September 2017 — Tag der offenen Tür

Die Historische Kommission veranstaltet gemeinsam mit dem Zentrum Moderner Orient am 9. September 2017 wieder einen Tag der offenen Tür. Das Programm wird gerade erstellt. Neben wissenschaftlichen Vorträgen und Führungen durch den Mittelhof ist auch wieder ein Konzert geplant. Sobald das Programm vollständig ist, finden Sie es - wie gewohnt - auf dieser Seite.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Nikolassee!

11. Oktober 2017 — Sitzung des Historischen Beirats des Senators für Kultur und Europa

Der Historische Beirat des Senators für Kultur und Europa tagt am 11. Oktober 2017 am Sitz der Historischen Kommission zu Berlin e.V. in der Jägerstraße 22/23 (BBAW). Nähere Informationen zum Beirat finden Sie sowohl hier als auch auf der Website des Senators für Kultur und Europa.

27. Oktober 2017 – Revolution 1917–1920 in Berlin

Am 27. Oktober 2017 veranstaltet HiKo_21 unter der Federführung von Prof. Dr. Michael Wildt einen Workshop zum Thema "Revolution 1917–1920 in Berlin". Die Veranstaltung wird im Hoffmann-Saal des Märkischen Museums stattfinden. Einen Call for Papers (Einsendeschluss ist der 30. Juni 2017) finden Sie hier. Anschließend wird das Programm erarbeitet, das Sie – wie gewohnt – dann auch auf dieser Website finden werden.

Weitere Termine, Veranstaltungen und Hinweise

Monatsansicht - Mai 2017
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche 18
01
02
03
04
05
06
07
Woche 19
08
09
10
11
12
13
14
Woche 20
15
16
17
18
19
20
21
Woche 21
22
23
24
25
26
27
28
Woche 22
29
30
31

Archivführung

Studierende und wissenschaftliche Benutzer aufgepasst!

Beginn:
Di, 02.Mai.2017 um 16:00
Ende:
Di, 02.Mai.2017 um 17:00

Die historische Grundlage der Jubiläumsfeiern brandenburgischer Städte im Jahr 2016 — Forschungscolloquium

Beginn:
Di, 02.Mai.2017 um 18:00
Ende:
Di, 02.Mai.2017 um 20:00

Workshop - Alltag und politische Realität vor dem Berliner Landgericht

Kriminalitäts- und Zeithistoriker aufgepasst! Der Bestand Generalstaatsanwaltschaft beim...

Beginn:
Di, 09.Mai.2017 um 09:30
Ende:
Di, 09.Mai.2017 um 17:00

Einblick in die Bibliothek der Frankfurter Pfarrer- und Professoren Familie Ebert — Forschungscolloquium

Beginn:
Di, 09.Mai.2017 um 18:00
Ende:
Di, 09.Mai.2017 um 20:00

Die ältesten Fachwerkkirchen in Brandenburg und den Nachbarregionen — Forschungscolloquium

Beginn:
Di, 16.Mai.2017 um 18:00
Ende:
Di, 16.Mai.2017 um 20:00

Die Gefallenenkreuze in der Stadtpfarrkirche St. Sophia in Brüssow — Forschungscolloquium

Beginn:
Di, 23.Mai.2017 um 18:00
Ende:
Di, 23.Mai.2017 um 20:00

Landwirtschaft, Hauswerk, Handwerk in der spätslawischen Vorburgsiedlung des Spandauer Burgwalls — Forschungscolloquium

Beginn:
Di, 30.Mai.2017 um 18:00
Ende:
Di, 30.Mai.2017 um 20:00